Bendix vom Drei-Städte-Eck
Bendix vom Drei-Städte-Eck

Bendix vom Drei-Städte-Eck

WT 29.03.2009; ZBNr.: 33393-09

Deckrüde im RZV

Mutter: Eyomi vom Steppenwolf, blond, ZB.-Nr.: HZD 04/3860

Vater: Hagen vom Teckenhahn, sm; ZB.-Nr.: VDH 30731-05

Nach langer Recherche im Internet auf den Seiten der Welpenliste des RZV haben wir Bendix gefunden. An einem Ostersamstag hat Tanja den Züchter telefonisch kontaktiert und für Ostermontag das erste Treffen vereinbart. Der Wurf war gerade eine Woche alt und so machten wir uns auf nach Hagen. Wie gern hätten wir da schon den Wutz geknuddelt und liebkost, so herzallerliebst war der Kleine anzusehen. Wir suchten zu unserer Lulu einen zweiten Familienhund, und Tanja ganz speziell einen schwarzen Hovawartrüden. Das sollte doch möglich sein, denn schließlich war auch Lulu die perfekte Familienhündin. Mit Hundesport hatten wir zum damaligen Zeitpunkt nichts am Hund. Bendix, gen. Bandit, sollte mit Tanja auf einem RZV-Platz die Welpen- und danach die Junghundschule besuchen, aber weiter haben wir damals noch nicht gedacht.

Besuch bei Bandit
Bandit mit 6 Wochen

Wir wurden durch Bendix eines besseren belehrt :-)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanja & Thorsten Heusmann